Sterbevierteljahr brutto/netto

von
Sylvia Schneider

Hallo,

bekommt eine privat versicherte Witwe die drei Monatsrenten ihres gesetzlich versicherten Mannes im sogenannten Sterbevierteljahr in Höhe dessen Brutto- oder Nettorente ausbezahlt?

Vielen Dank für eine Auskunft.

Experten-Antwort

Es kommt darauf an, ob Ihr verstorbener Mann in der Krankenversicherung pflichtversichert oder privat versichert war. Wurden von seiner Rente Krankenkassenbeiträge einbehalten, zahlt die Niederlassung Rentenservice das Sterbevierteljahr (sofern rechtzeitig beantragt) netto aus, war er privat versichert brutto. Wenn Sie privat versichert sind, wird bei der Bescheidserteilung durch den Rentenversicherungsträger die Differenz zum brutto nachgezahlt, falls das Sterbevierteljahr netto ausgezahlt wurde.

von
Sylvia Schneider

Vielen Dank für die Auskunft.

Mein Mann war pflichtversichert.
Dann wird also in meinem Fall zuerst netto ausbezahlt und später, vermutlich im Zuge des Witwenrentenbescheides, das Brutto ausgeglichen.

Bei Durchsicht der ganzen Unterlagen, ist bei mir eben diese Frage aufgetaucht, wie es sich wohl z. B. mit den Beiträgen zur Krankenversicherung verhält, da ich ja nicht bei meinem Mann mitversichert war.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze fällt: Wie Rentner davon profitieren

Frührentner dürfen von 2023 an unbegrenzt dazuverdienen. Wer davon profitiert, was das in Euro und Cent bringt – die ersten Berechnungen im Überblick.

Altersvorsorge 

So sicher ist Ihre Altersvorsorge

Versicherungen, Banken oder Arbeitgeber können pleite gehen – wie sieht es dann mit dem Ersparten oder der Betriebsrente aus? Wie sicher welche...

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.