steuer sparen pflegekosten

von
paula m.

Meine Mutter ist über 80 und hat mit Witwen und altersrente plus betriebsrente zusammen 23.000.000 euro vor steuern. Schwerbehindert 100% und blind. Sie wird in ihrer wohnung gepflegt. Aufwendungen für eine gemeldete pflegekraft aus polen betragen ca 9000 im letzten jahr. kann ich als tochter die kosten für pflege in meiner Einkommensteuererklärung angeben? 20% steuerminderung wirken sich bei meiner mutter kaum aus und ich muss nachzahlen. Was muss ich beachten um die kosten abzusetzen. Gibt es einen betrag bis zu dem meine mutter die kosten selbst tragen muss? Sie ist nicht mittellos aber plegebedürftig. Wer kann mir tipps geben um steuern zu sparen. Welche möglichkeiten gibt es sonst noch. Vielen dank für eure antworten

von
KSC

Wieso wollen Sie Steuern sparen, wenn Ihre Mutter eine Polin beschäftigt?

Beim Vermögen von 23 Millionen kann die alte Dame doch locker 5 Damen aus Polen aus der Portokasse zahlen.

Im übrigen ist das keine Renten-, sondern eine Steuerfrage

von
Steuerberatung nicht hier

Zitiert von: paula m.

Wer kann mir tipps geben um steuern zu sparen.

Das ist eine Frage außerhalb des Themengebietes dieses Forums.

von
Christina Nowak

Sie werden doch wohl nicht wirklich erwarten, dass Sie in diesem Forum Tipps erhalten um den Staat auf ganz legale Weise zu bescheißen.

Fragen Sie Ihren Steuerberater - da werden Sie geholfen !!!!!!!!!

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Paula,
bitte wenden Sie sich in Steuerfragen an das Finanzamt oder einen Steuerberater.