Steuerliche Absetzbarkeit der BAV-Beiträge

von
Jürgen

Ich hätte da mal eine Frage:
Inwieweit ist es möglich, Beiträge zur Betrieblichen Altersvorsorge steuerlich zur Anwendung zu bringen?
Wie ich weiss, sind sie aus dem Bruttogehalt zugeflossen und werden bei Fälligkeit voll versteuert.
Gruß Jürgen

Experten-Antwort

Am besten wenden Sie sich mit Ihrer Frage an das für Sie zuständige Finanzamt.

von
Bernhard

Dann waren diese Beiträge bereits vollständig steuerbefreit, und folglich kann da nichts mehr "steuerlich zur Anwendung" gebracht werden.

von
Schäuble, Mißfelder, Raffelhüschen, 50-plus-Münte u. andere Freunde der Rente mit 70

Beim Verweis an das Finanzamt empfiehlt sich immer folgernder Zusatz:

"Auskünfte konnen unter Umständen kostenpflichtig sein"

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,449632,00.html

Schönes Wochenende

Ihr Amadé

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Berufsunfähigkeit: Als Schüler schon versichern lassen?

Wer noch vor Ausbildungsstart eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, kann auf Dauer Tausende sparen.

Altersvorsorge 

Wie Sparer von Immobilienfonds profitieren können

Offene Immobilienfonds versprechen auch in Zeiten niedriger Zinsen stabile Renditen. Doch die Pandemie hat Spuren hinterlassen. Was das für Anleger...

Rente 

Rentenplus auch für Witwen und Witwer

Zum 1. Juli steigen die Renten – auch für Witwen und Witwer. Wer wie profitiert und wie Einkommen angerechnet wird.

Rente 

Rentenerhöhung 2022: Sattes Plus

Von Juli an bekommen Millionen Menschen deutlich mehr Rente. Warum das so ist und was die nächsten Jahre bringen könnten.

Altersvorsorge 

Forward-Darlehen: Günstige Bauzinsen sichern

Die Zinsen für Baukredite steigen wieder. Wer Haus oder Wohnung abbezahlt, kann deshalb oft schon jetzt von einer Anschlussfinanzierung profitieren.