Steuern auf Lebensversicherung?

von
Werner

Werden auf eine LV (läuft seit über 20 Jahren) bei Auszahlung (Rente oder Kapital) Steuern erhoben? Die Beiträge werden doch aus schon versteuertem Einkommen gezahlt.
Danke!

Experten-Antwort

Auskunft hierzu kann Ihnen Ihr zuständiges Finanzamt geben.

von
Schiko.,

Auch wenn ich nicht mal hausmeister beim finanz-
amt war, versuche ich antwort zu geben.

Vorweg auch gleich der hinweis, die versteuerung
bei verrentung ist wesentlich günstiger als die seit
2005 beginnende steuer mit 50% für die gesetzliche
rente.

Will auch darauf hinweisen, soweit mit der gesetz-
lichen rente und sonstigen einkommen der höchst-
betrag von derzeit monatlich 3.600 euro nicht aus-
gereizt ist wird für kranken/pflegeversicherung nicht
der volle beitrag, sondern auch der hälftebeitrag fällig.

Dies wird ja gelegentlich auch hier von "Marktschreiern "
gewollt oder ungewollt, verschwiegen.

Und ich darf ja nicht vergessen- dies galt schon immer-,
auch wenn manche dies nicht wissen wollten, der netto-
betrag gilt auch als zusatzeinkommen bei der beantra-
gung einer grundsicherung.

Die zutreffende versteuerung nach ertragsanteil wurde
sogar günstiger. Früher, bei beginn mit dem 65. lebens-
jahr 27 % sind es 18%. mit 64 früher 28% jetzt 19%.
usw.

Da ja die versicherung vor dem 31.12.2004 abgeschlos-
sen, und auch schon 12 jähre läuft fällt bei vollauszahlung
keine steuer an.
Halte es aber trotzdem für
richtig, wenn sie beim finanz-
amt auskunft einholen und
über das ergebnis hier wieder
berichten, danke ihnen schon
im voraus dafür.

Mit freundlichen Grüßen.