Steuerrechtliche Aufgabe landwirtschaftlicher Betrieb: Anrechnung auf Witwenrente?

von
Alex U

Hallo,

meine Mutter erhält eine Witwenrente nach altem Recht.
Wenn sie den landwirtschaftlichen Betrieb nach Steuerrecht aufgibt, wird der Gewinn dann auf ihre Witwenrente angerechnet?
Ich habe gelesen, dass es wohl einen Unterschied macht, ob dieser Gewinn dann als Einkunft aus Gewerbebetrieb oder als Vermögenseinkommen gewertet wird und sie als Empfängerin einer Witwenrente nach altem Recht da Vorteile haben könnte. Wie genau liegt denn ihr Fall?
Vielen Dank.

Experten-Antwort

Hallo Alex U,

Arbeitseinkommen (z.B. aus Landwirtschaft, Gewerbebetrieb...) ist auf die Witwenrente Ihrer Mutter anrechenbar, wenn es nach dem Einkommensteuerrecht als Einkommen zu bewerten ist. Erzielt Ihre Mutter also keinen entsprechenden steuerrechtlichen Gewinn aus der Landwirtschaft/Gewerbebetrieb, gibt es mithin auch keine Anrechnung von Arbeitseinkommen mehr.
Vermögenseinkommen ist nach "altem" Recht nicht anrechenbar, d.h. wenn die Ehe vor 2002 geschlossen wurde und mindestens ein Ehepartner vor 1962 geboren ist (bzw. bei einem Tode vor 2002).

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...