Student + 20h/W + "kurzfristigeBeschäftigung"

von
Klangka

Ich bin Student, arbeite 20h/Woche und möchte wochenends bzw. in den semesterferien zusätzlich im rahmen einer "kurzfristigen Beschäftigung" (begrenzt auf 50 Tage p.a.) bei einem anderen arbeitgeber arbeiten.
Fragen:
- was und wie wird addiert? zeiträume & einkommen?
- wie hoch liegen die einkommensgrenzen für das kindergeld, die (lohn-)steuer und die sozialversicherungen
- was gehört nebst Studi-Sonderausgaben, Werbungskosten sowie Selbstbeteiligungen an Medikamenten-/Behandlungskosten zu den Freibeträgen?
- für welche berechnungen (geeient sind kindergeld, steuer und sozialversicherungen) gelten welche freibetragsarten?
- würde im falle des überschreitens der grenzen (entfällt die kindergeldgrenze ab 2012 ?) das gesamte einkommen besteuert oder nur das überschreitende?

schon mal ganz vielen dank im vorraus.

von
Hirni

Zu Steuern usw. wird Ihnen hier niemand Auskunft geben, wer sollte auch für die Auskünfte haften? Außerdem reagieren da die Steuerberaterverbände leicht allergisch. Also Finanzamt fragen.
Zu Krankenkassen: http://www.krankenkassenforum.de/

von
Falsches Forum

Zitiert von: Klangka

Ich bin Student, arbeite 20h/Woche und möchte wochenends bzw. in den semesterferien zusätzlich im rahmen einer "kurzfristigen Beschäftigung" (begrenzt auf 50 Tage p.a.) bei einem anderen arbeitgeber arbeiten.
Fragen:
- was und wie wird addiert? zeiträume & einkommen?
- wie hoch liegen die einkommensgrenzen für das kindergeld, die (lohn-)steuer und die sozialversicherungen
- was gehört nebst Studi-Sonderausgaben, Werbungskosten sowie Selbstbeteiligungen an Medikamenten-/Behandlungskosten zu den Freibeträgen?
- für welche berechnungen (geeient sind kindergeld, steuer und sozialversicherungen) gelten welche freibetragsarten?
- würde im falle des überschreitens der grenzen (entfällt die kindergeldgrenze ab 2012 ?) das gesamte einkommen besteuert oder nur das überschreitende?

schon mal ganz vielen dank im vorraus.

falsches Forum !

Thema verfehlt. 6 und setzen.

von Experte/in Experten-Antwort

Für diese Fragen müssen Sie, wie bereits vorgeschlagen, andere Foren besuchen.