Student und Rentenversicherung

von
Annette

Hallo zusammen,
mein Sohn ist Student und arbeitet bei einer Firma ei.mal die Woche. Nun musste er was unterschreiben, bei dem es um Verzicht auf Rentenversicherung ging. Was kann das gewesen sein und wie soll er sich verhalten? Wäre es günstiger, wenn er Rentenversicherung bezahlen würde?
Danke
Annette

Experten-Antwort

Vermutlich hat Ihr Sohn den Verzicht auf die Rentenversicherungspflicht seiner geringfügigen Beschäftgung erklärt.
Zu Vor- und Nachteilen dieses Verzichts weisen wir auf diese Broschüre hin:
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/276534/publicationFile/56135/minijobs_niedrige_beitraege_voller_schutz.pdf

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.