< content="">

Student und selbstständig als Nachhilfelehrer

von
Maria Müller

Mein Sohn studiert noch und finanziert sich sein Studium als Nachhilfelehrer und Trainer auf Honorarbasis, ca 700 Euro im Monat. Mit welchem Beitrag ist er versicherungspflichtig und wo muß die Tätigkeit angemeldet werden?

von
Schade

Als selbständiger Lehrer wird er versicherungspflichtig und kann den einkommensgerechten Beitrag wählen.

Tut er dies, so zahlt er 18,9% aus dem Gewinn, den er erzielt.

Melden muss er sich bei der DRV.

von
-

Nach § 2 Nr. 1 SGB VI sind selbständige Lehrer grundsätzlich versicherungspflichtig in der gesetzlichen Rentenversicherung. Liegt der monatliche Gewinn über 450,00 EUR tritt Versicherungspflicht ein. Vom monatlichen Gewinn sind 18,9 % als Beitrag zu entrichten (=einkommensgerechter Beitrag).
Wir empfehlen Ihrem Sohn, sich bei der zuständigen Rentenversicherung beraten zu lassen und den entsprechenden Antrag zu stellen