Student/Minijob und selbständig?

von
Paula

Ich bin Studentin und habe einen 400,- Euro Job. Nun möchte ich zusätzlich dazu eine freiberufliche Tätigkeit (für verschiedene Auftraggeber) aufnehmen. Deren Einkünfte werden durchschnittlich 200 Euro im Monat nicht überschreiten. Muss ich auf diese Tätigkeit Rentenbeiträge zahlen, bzw. werden die Einkünfte aus beiden Tätigkeiten zusammengerechnet?

Experten-Antwort

Ein geringfügiger Arbeitnehmer-Job und eine geringfügige selbständige Tätigkeit werden nicht addiert. Weder Ihre freiberufliche Tätigkeit noch Ihr Minijob führen zur Versicherungspflicht. Sie müssen also keine Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung entrichten.

Interessante Themen

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.

Altersvorsorge 

Sonderausgaben: An welchen Ausgaben sich das Finanzamt beteiligt

Spenden, Riester-Beiträge und noch einiges mehr: Wer Sonderausgaben gegenüber dem Finanzamt geltend macht, senkt seine Steuerlast.