Studienzeiten vom rentenkonto löschen

von
L

Hallo,

Ich habe in italien und deutschland gearbeitet und werde deshalb eine italienische und eine deutsche rente bekommen. Ich möchte meine studienjahre in italien nachkaufen. Dazu müsste ich meine studienjahre im deutschen rentenkonto löschen, da sonst die studienzeiten belegt sind und ich die jahre in italien nicht nachkaufen kann. Wie kann ich die studienjahre vom deutschen rentenkonto löschen?

von
XL

Gar nicht, da sie ja auch real zurückgelegt wurden. Ist schließlich kein Wunschkonzert in dem man anerkennen und löschen kann, wie es einem gerade in den Kram passt.

Experten-Antwort

Hallo User L,

wie User „XL“ Ihnen bereits mitgeteilt hat, können die Studienzeiten, die in Ihrem Versicherungskonto gespeichert sind nicht mehr gelöscht werden.
In diesem Forum wissen wir nicht, ob es eine Sonderregelung in der italienischen Rentenversicherung gibt, die auch Auswirkungen auf die Anerkennung von Studienzeiten in Deutschland haben. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Anliegen schriftlich an Ihren zuständigen Rentenversicherungsträger zu senden.

von
Experte-10

Zitiert von: L
Hallo,

Wie kann ich die studienjahre vom deutschen rentenkonto löschen?

Bei der Erwerbsminderungsrente werden die Zeiten des Studiums bei der Ermittlung der Rentenpunkte ausradiert.

Experten-Antwort

Liebe User,

bitte bleiben Sie sachlich. Kommentare, die andere als beleidigend empfinden könnten, müssen wir leider löschen.

Ihr Admin

von
egal (der Erste)

Dann bitte aber auch die blödsinnige Antwortbeiträge mit löschen. Diese sind genauso unsachlich!

von
KSC

Was hat denn die DRV damit zu tun, dass die Italiener dem Fragesteller eine (lukrative) Nachzahlungsmöglichkeit verweigern?
Man kann ja über alles motzen, was mit diesem Frust aber die DRV zu tun hat, die nichts anderes getan hat dem Fragesteller Studienzeiten anzuerkennen, die dieser beantragt hat - das verstehe ich nicht.

von
-

Wir haben hier einige Kommentare löschen müssen.

Viele Grüße
Ihr Admin

von
Löschfinger

Zitiert von: -
Wir haben hier einige Kommentare löschen müssen.

Viele Grüße
Ihr Admin

Dann löschen Sie auch derartig polemische Kommentare wie von @Fakt ist oder geben zumindest die entsprechende Antwort.
Wie auch schon von anderen Usern bemängelt wurde: überzogene Antworten werden sehr schnell gelöscht. Die dazu führenden oft provozierenden, polemischen oder einfach absurden Fragen oder Behauptungen werden aber nicht angerührt.
So unterstützt man nicht geradedie Seriosität dieses Forums.

von
-

Hallo Löschfinger,

pardon: Den Post habe ich tatsächlich übersehen. Jetzt ist er aber weg.

Danke für den Hinweis!

Gute Nacht
Ihr Admin

von
Löschfinger

Zitiert von: -
Hallo Löschfinger,

pardon: Den Post habe ich tatsächlich übersehen. Jetzt ist er aber weg.

Danke für den Hinweis!

Gute Nacht
Ihr Admin

Danke und eine schönen Sonntag!

von
Löschfinger

Sehr geehrte Administratoren.

Bitte löschen Sie die polemischen und politischen Kommentare der User "Fakt ist" und "Wurscht" bevor diese wieder entsprechende Antworten hervorrufen!
Diese genannten User sind leider unbelehrbar und erkennen nicht, dass Diskussionen über bestehende Abkommen oder Gesetze nicht Ziel und Inhalt dieses Forums sind.

Danke!

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.