Studieren trotz EU-Rente

von
Knut

Der Werwolf
(von Christian Morgenstern)

Ein Werwolf eines Nachts entwich
von Weib und Kind und sich begab
an eines Dorfschullehrers Grab
und bat ihn:Bitte,beuge mich!

Der Dorfschulmeister stieg hinauf
auf seines Blechschilds Messingknauf
und sprach zum Wolf,der seine Pfoten
geduldig kreuzte vor dem Toten:

"Der Werwolf"-sprach der gute Mann,
"des Weswolfs Genitiv sodann,
dem Wemwolf,Dativ,wie man's nennt,
den Wenwolf,-damit hat's ein End."

Dem Werwolf schmeichelten die Fälle,
er rollte seine Augenbälle.
Indessen,bat er,füge doch
zur Einzahl auch die Mehrzahl noch!

Der Dorfschulmeister aber musste
gestehn,dass er davon nichts wusste.
Zwar Wölfe gäb's in großer Schar,
doch "Wer" gäb's nur im Singular

Der Wolf erhob sich tränenblind-
er hatte ja doch Weib und Kind!!
Doch da er kein Gelehrter eben,
so schied er dankend und ergeben.

von
Knut

Mal langsam mit den jungen Pferden. Warum so aggressiv?

Hast Du Frust auf Deinen Job, den Du jetzt an jemandem auslassen mußt?

von
Frage

Stimmt ! Sie haben ja auch bereits genug kostbare Arbeitszeit verplämpert, die vom Steuerzahler bezahlt werden muss !

von
Rosanna

Danke, Knut. :-))

Ich weiß auch nicht, weshalb sich ein paar wenige User immer auf mich einschießen müssen!

Vielleicht NEID? Wenn @Frage meint, bei der RV ist´s mit der Arbeit ein Zuckerschlecken, warum hat er dann nicht diesen Beruf gewählt?

Bin ja schon einiges von Manchen (!) meiner "Klientel" gewohnt, aber so dumm sind mir bisher nur wenige gekommen. Aber was soll´s. Der liebe Gott hat einen grossen Tiergarten.

von
Knut

"Der liebe Gott hat einen grossen Tiergarten."
Der Spruch gefällt mir. :-)

Lassen Sie sich nicht beirren. Alles Gute!

von
Vorsicht

Worum geht es Ihnen mit dieser Art und an dieser Stelle?

Was für ein tieferer Sinn und Zweck steckt dahinter?

Suchen Sie eine Plattform, Ihre anscheinend von Vorurteilen geprägte Denkweise auszuleben oder haben Sie nur-wie manch anderer auch mal- schlecht geschlafen?

Sie kennen die Menschen, die Sie hier derartig angreifen nicht und können sich demzufolge - so habe ich es bereits von meinen Eltern gelernt!!! - kein Urteil über sie erlauben!

Seien wir doch einfach alle froh, daß es dieses Forum gibt und es einige gibt, die sehr engagiert - VOLLKOMMEN UNEIGENNÜTZIG - anderen auf diesem komplexen und breiten Feld zu helfen!

Vielleicht haben diese ein "Helfer-Syndrom", aber das sollte man zumindest hier keinem vorwerfen, denn es nützt hier viel zu sehr Vielen!!

Schönes entspanntes Wochenende für Sie...

MfG

von
Knut

Da schließe ich mich an....

von
Rosanna

Nee, bestimmt nicht. :-))

Besonders feige finde ich ja nur, dass sich @Frage so stark fühlt, weil er anonym ist.

Ich finde das Ganze zwar unverschämt, aber BELASTEN wird es mein WE nicht. Dazu ist mir diese Person viel zu unbedeutend....

Schönes WE.