Studium - Arbeit- Weitergewährung HWR

von
Jasmin

Hallo zusammen,

Ich habe eine Frage. Da ich letztes Jahr zum Wintersemester ein Studium aufgenommen habe wurde mir wieder die Halbwaisenrente in Höhe von 198,20 €/Monat bewilligt.
Bewilligungszeitraum: 01.10.2011 - 30.11.2013

Ich habe jetzt eine Beschäftigung aufgenommen:
Verdienst:

01.10.2011 - 30.04.2012: 0€
01.05.2012 - 31.05.2012: 121 € brutto
01.06.2012 - 30.09.2012:
884,03 brutto/Monat, davon 86,63 RV Beitrag, als Werkstudent eingestellt

Erhalte ich für die Monate Juni - September ebenfalls Halbwaisenrente, da ich auf das Jahr gerechnet nicht über den jährlichen Freibetrag komme und unregelmäßig verdient habe? Oder wird sie mir vollständig gekürzt?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!
Lg Jasmin

von
Heinerich

Hallo,

der Freibetrag bei der Einkommensanrechnung ist für den jeweiligen Monat. Daher kann keine Umlegung des Freibetrages auf das Kalenderjahr erfolgen.

Gruß

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Jasmin,

grundsätzlich wird der Freibetrag dem monatlichen Einkommen gegenübergestellt. Allerdings ist zu prüfen, ob 6/2012 eine Einkommenserhöhung vorliegt, die sich erst zum 1.7.2012 auswirkt. Aufgrund fehlendem Vorjahreseinkommen (2011) ist ab 1.7.2012 das laufende Einkommen in Höhe von 530,42 € netto anzusetzen. Der Freibetrag beläuft sich auf 494,03 €. Vom übersteigenden Einkommen (530,42 € - 494,03 € = 36,39 €) werden 40 % auf die Waisenrente angerechnet.