Studium mit 48

von
StineGutemine

Hallo,

ich habe mit 47 Jahren ein Studium an der Universität angefangen.
Als junger Mensch hatte ich eine abgeschlossene Ausbildung im Handwerk.

Wird die Zeit des Studium als Ausbildungszeit für die Rente angerechnet?

von
Schade

Zeiten des Studiums ab dem 17. Lebensjahr sind Anrechungszeiten - ein Höchstalter gibt es nicht.

Und mit Ihrer früheren Berufsausbildung hat das zunächst mal gar nichts zu tun.

Legen Sie nach Studienabschluß eine Studienbescheinigung vor, dann wird die Zeit ins Versicherungskonto zugespeichert.

Wie sich alles später mal auswirkt, ist eine andere Baustelle.

von Experte/in Experten-Antwort

Ich schließe mich dem Beitrag von "Schade" an, möchte jedoch ergänzen, dass evtl. ein Anerkennung der Studienzeit unter der Bedingung nicht erfolgen kann, wenn diese neben einer versicherungspflichtigen Beschäftigung ausgeübt wird.
Eine neben der Berufstätigkeit ausgeübte Studienzeit kann jedoch trotzdem zusätzlich zur Beitragszeit aufgrund der Beschäftigung anerkannt werden, wenn der Zeitaufwand für die schulische Ausbildung den Zeitaufwand für die Beschäftigung oder Tätigkeit übersteigt.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.2010, 14:12 Uhr]