Stufenweise Wiedereingliederung

von
Danni

Hallo,

ist man während der stufenweisen Wiedereingliederung automatisch krankgeschrieben(AU) oder benötigt man trotzdem eine AU vom Arzt für diesen Zeitraum?

Wenn man während der WE z.B. 2 Tage krankheitsbedingt ausfällt, braucht man dann eine "ExtraAU" vom Arzt oder reicht eine Mitteilung (Anruf) beim Arbeitgeber?

Wird das bei der DRV und den Krankenkassen unterschiedlich gehandhabt?

MfG

Experten-Antwort

Hallo Danni,
sofern die SWE krankheitsbedingt unterbrochen wird und die Rentenversicherung Übergangsgeld zahlen soll, muss für jeden AU-Tag ein AU - Nachweis bei krankheitsbedingter Nichtteilnahme vorgelegt werden. Ein Übergangsgeldanspruch besteht bis zu einer 7-tägigen Unterbrechung.
Mit freundlichem Gruß
Ihr Expertenteam