SV-Beitrag bei Entgeldumwandlung

von
Petra

Guten Tag,
ich bin beruftätig und beziehe zusätzlich eine Erwerbsminderungsrente.
Im November des Jahres erhalte ich von meinem Arbeitgeber eine Sonderzahlung i.H.v. 3.200 EUR. Diesen Betrag möchte ich - einmalig in diesem und in den folgenden Jahren - in eine betriebliche Alterversorgung einzahlen (Entgeldumwandlung, Unterstützungskasse).
Ist der gesamte Betrag von der Beitragspflicht zur Sozialversicherung befreit?
Sind eventuelle Besonderheiten zu beachten?

Vielen Dank

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo, es ist ein Betrag von 4% der Beitragsbemessungsgrenze -2011 also 2.640 €- sozialversicherungsfrei. Beträge, die diese Grenze nicht übersteigen, sind somit auch nicht als Entgelt zu betrachten und nicht auf Ihre Erwerbsminderungsrente anzurechnen.