Syndikus StB

von
BB

Wie ist der Stand zur Diskussion der Befreiung von der gesetzlichen Rentenversicherung bei der BfA für einen Syndikus-Steuerberater

von
Dirk.

3-1

Experten-Antwort

Hallo BB,

durch das 8. Steuerberatungsänderungsgesetz wurde dem sogenannten "Syndikus-Steuerberater" die Zulassung nunmehr ermöglicht.

Mit der Bestellung zum Steuerberater wird der Syndikus automatisch Mitglied im zuständigen Versorgungswerk und hat den dortigen Pflichtbeitrag zu entrichten.

Ob und unter welchen Umständen eine Befreiung von der gesetzlichen Rentenversicherungspflicht möglich ist wird weiterhin noch zwischen der Deutschen Rentenversicherung und der Arbeitsgemeinschaft berufsständischer Versorgungswerke geklärt.

von
CT

An Expertin:

Wann ist denn mit einer Entscheidung zu rechnen?
Immerhin verhandeln die ABV und die DRV bereits seit Mai/2008 über dieses "Problem"!!

Experten-Antwort

Hallo CT,

leider kann die Deutsche Rentenversicherung zu dieser Frage kein verbindliches "Zeitfenster" vorgeben, da sich ein entsprechendes Gremium (u.a. Vertreter der jeweiligen Rentenversicherungsträger) mit der Sachlage beschäftigt und erst nach definitiver Klärung die getroffene Entscheidung bekanntgegeben wird.

von
BB

Hallo Expertin,

vielen Dank für Ihre allgemein bekannte Info.
Schade, dass Sie keine näheren Angaben zum Diskussionsstand und dem Zeitfenster geben dürfen. Es war ein Versuch.

Hallo CT,

Danke für die weitere Nachfrage nach dem Zeitfenster.

von
CT

Hallo BB!
Die Entscheidung ist lt. Versorgungswerk der StB in Baden-Württemberg da!
(http://www.stbvw-bw.de/index2.htm siehe Ticker)
An Expertin:
Können Sie das bestätigen?

von
BB

Hallo CT,

vielen Dank für den Hinweis.
Dann war das Gerücht vom 04.10.08 doch wahr.
Mal sehen was der Experte dazu sagt.

Viele Grüße

Experten-Antwort

Hallo,

leider können wir das noch nicht bestätigen. Die Verhandlungen sind noch nicht abgeschlossen, so dass wir weiterhin um Geduld bitten.