Tagesklinik statt vollstationär, wegen Haustier?

von
Mara L.

Hallo, mir wurde von meiner Krankenversicherung aufgetragen eine Reha, auf Grund meiner psychischen Probleme, zu machen.

Allerdings habe ich mehrere Haustiere die nicht unbetreut bleiben können und ich habe niemanden der sich, über mehrere Wochen um sie, kümmern kann.

Meine Frage sind daher:

1.Wird auf meine Lage, seitens der Rentenversicherung, Rücksicht genommen sodass ich die Reha in einer Tagesklinik statt vollstationär absolvieren kann?

2.Wie wird verfahren wenn es keine Tagesklinik in einem vertretbaren Radius bei mir gibt? Würde dann von mir verlangt werden die Tiere abzugeben?

von
???

Kreuzen Sie auf dem Reha-Antrag einfach ganztägig ambulant an. Dann weiß die DRV Bescheid.
Ob es im Pendelbereich auch eine geeignete Klinik mit akzeptablen Wartezeiten gibt, steht auf einem anderen Blatt. Die DRV wird Sie jedenfalls nicht zur Reha zwingen. Da müssen Sie eher von Seiten Ihrer Krankenkasse mit Problemen rechnen.

von
Entscheidung

Manchmal muss man sich halt entscheiden, was einem wichtiger ist, seine Gesundheit oder seine Haustiere.
Niemand zwingt Sie zur Reha!

von
Gaskell

Hallo,
evtl. könnten Sie sich mit Ihrem örtlichen Tierheim in Verbindung setzen. Die Mitarbeiter dort kennen evtl. jemanden der Ihnen helfen könnte die Tiere zu betreuen.
Und / oder nutzen Sie kostenfreie Online-Anzeigen in Ihrem Ort, oder Anzeigen in Supermärkten usw.
Manchmal denkt man auch man hätte niemanden und wenn man dann andere Tierbesitzer in der Nachbarschaft fragt, kümmern die sich auch gerne mal, wenn man dafür auch mal auf deren Tiere aufpasst.
Wenn Sie genügend Geld erübrigen können, dann wären auch Dienstleister die Tiersitting anbieten eine Möglichkeit.
Tiere sind grundsätzlich gut für das psychische Befinden und wenn Ihre gut versorgt werden, können Sie besser gesund werden.
Alles Gute!

Experten-Antwort

Bitte kreuzen Sie auf dem Antragsformular "ganztägig ambulant" an und geben zusätzlich im Antrag an, dass Sie die ambulante Reha wünschen, da Sie Ihre Haustiere versorgen müssen.
Nach Eingang des Antrags und des ärztlichen Befundberichtes wird dann geprüft, ob aus medizinischer Sicht eine ambulante Reha möglich ist und eine für Sie erreichbare Klinik vorhanden ist.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit dem MSCI World

Immer mehr Sparer stecken mit ETFs monatlich Geld in den Börsenindex MSCI World, auch für die Altersvorsorge. Doch der „Weltindex“ ist keine...

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.