Technische Hilfen

von
Lump

Hallo, hat sich durch das Bundesteilhabegesetz etwas in Bezug auf die Kostenübernahme eines höhenverstellbaren Schreibtisches geändert? Hab gehört, dass der Arbeitgeber ab 2018 zahlen muss. Stimmt das?

Experten-Antwort

Hallo Lump,

genauso ist es vorgesehen. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Arbeitgeber in Verbindung; diese sollen in Zukunft stärker in die Ausstattung des Arbeitsplatzes eingebunden werden.

Falls Sie hierzu eine Entscheidung (Ablehnung) des Rentenversicherungsträgers benötigen sollten, stellen Sie bitte bei Ihrem Träger einen Antrag auf die gewünschte Arbeitsplatzausstattung für die spätere Vorlage beim Arbeitgeber.

von
Lumpi

Zitiert von: Lump
Hallo, hat sich durch das Bundesteilhabegesetz etwas in Bezug auf die Kostenübernahme eines höhenverstellbaren Schreibtisches geändert? Hab gehört, dass der Arbeitgeber ab 2018 zahlen muss. Stimmt das?

Ja, das ist leider so. Mein höhenverstellbarer Schreibtisch von damals, habe ich mit nachhause genommen. Der steht jetzt im Keller und staubt so langsam zu.

Gruß