Teil -EMR unbefristet, Verschlechterung

von
Sandy

Hallo, hoffe es kann mir hier jemand helfen.

Ich erhalte die unbefristet Teil EMR. Wie ist dass, wenn ich einen Verschlechterungsantrag einreiche bzgl. volle EMR, da neue Erkrankungen dazu gekommen sind?

Habe bei zwei anderen Personen gehört, dass die unbefristet Teil EMR weiterhin besteht, aber ruht. Und die volle EMR befristet wird, aufgrund dazugekommen Erkrankungen. Geht sowas?

Dachte immer, dann würde die Teil EMR komplett wegfallen.

Danke für eure Hilfe.

von
KSC

Wenn Sie die volle EM bekommen, ist die entweder befristet oder auch nicht (steht dann im Bescheid).
Wäre die volle Rente befristet, würde nach deren Wegfall, wieder die unbefristete teil EM Rente laufen.

Aber was sorgen Sie sich um hätte, wenn und aber? Zunächst müsste als erstes die volle Rente bewilligt werden, bevor sich die Frage stellt, was bei deren Wegfall dann passiert.

Schönes WE.

von
Sandy

Danke KSC für die Antwort.
Ich sorge mich nicht darum, ich hatte nur nicht gewusst, das es möglich ist. Sorry!

von
=//=

Da zeitgleich keine 2 EM-Renten gezahlt werden können - teilweise und volle EM-Rente - wird die teilweise Rente während des Bezuges von voller EM-Rente natürlich nicht gezahlt.

von
Sandy

Danke =//=
Das ist mal klar! Dachte nur bei Ablauf der vollen müsste dann die Teil neu beantragt werden falls die volle dann komplett abgelaufen ist. Wußte nicht, das die danach weiterläuft.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Sandy, hier noch mal zusammengefasst: Sollte Ihnen aufgrund Ihres Antrages ein befristete volle Erwerbsminderungsrente zuerkannt werden, haben Sie zwei Rentenansprüche, wovon nur der höhere ausgezahlt wird. Nach Wegfall erhalten Sie wieder die Teilerwerbsminderungsrente – ohne erneute Antragstellung-.