Teil-EMR und Tätigkeit im Ausland

von
Stephan

Hallo,

ich beziehe seit 8 Jahren eine Teil-EMR und bin nach Erhalt der Teil-EMR (auch aus gesundheitlichen Gründen) nach Südfrankreich gezogen. Dort hatte ich in den letzten Jahren im zulässigen Rahmen einen Teilzeitjob.

Jetzt steht die (vorgezogene) Altersrente für langjährige Versicherte an.

Wenn ich in Deutschland gearbeitet hätte, wären meine parallel zur Zurechnungszeit erarbeiteten Rentenansprüche mit der Zurechnungszeit verrechnet worden.

Wie ist das mit den Ansprüchen aus Frankreich? Werden die auch irgendwie verrechnet ... oder habe ich Glück und bekomme künftig mindestens das doppelte meiner Teil EMR und die französische Rente zusätzlich?

Danke im voraus.

Experten-Antwort

Hallo Stephan,

es ist zutreffend, dass die Rentenansprüche aus Deutschland und aus Frankreich unabhängig voneinander bestehen.

Ungeachtet dessen wirken sich die in Frankreich zurückgelegten Zeiten bei der Berechnung der sog. anteiligen Leistung im Rahmen der Gesamtleistungsbewertung mittelbar auf die Höhe der deutschen Rente aus.

Im Übrigen empfehlen wir Ihnen unsere Broschüre "Leben und arbeiten in Europa", in der Sie weitere Informationen zu dem Thema finden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte mit der Versicherungsnummer direkt den zuständigen Rentenversicherungsträger (DRV Rheinland Pfalz, DRV Bund oder DRV Knappschaft-Bahn-See).

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze fällt: Wie Rentner davon profitieren

Frührentner dürfen von 2023 an unbegrenzt dazuverdienen. Wer davon profitiert, was das in Euro und Cent bringt – die ersten Berechnungen im Überblick.

Altersvorsorge 

So sicher ist Ihre Altersvorsorge

Versicherungen, Banken oder Arbeitgeber können pleite gehen – wie sieht es dann mit dem Ersparten oder der Betriebsrente aus? Wie sicher welche...

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.