Teilerwerbsminderung

von
Karin

Hallo liebes Expertenteam,
nun muss ich mich auch einmal an Sie wenden. Mir ist eine Teilerwerbsminderungrente angekündigt worden, Bescheid steht aber noch aus. Wenn ich den Bescheid erhalte, habe ich da bestimmte Fristen einzuhalten, um dann meinen Arbeitgeber zu informieren?
Vielen Dank für Ihre baldige Antwort.
Karin

von
Skatrentner

Wer soll Ihnen dazu hier im Forum eine Auskunft geben ? Schauen Sie doch einmal in Ihren Arbeitsvertrag, dort müßte doch etwas drin stehen. Oder führen Sie ein Gespräch mit Ihrem Arbeitgeber welcher in diesem Fall der richtige Ansprechpartner ist.

von
RFn

Im Rentenbescheid finden Sie eine Anlage 19, in der aufgeführt ist, wieviel Sie monatlich hinzuverdienen dürfen, ohne dass die Rente versagt oder gekürzt wird.
Damit können Sie mit Ihrem AG über eine Teilzeitarbeit verhandeln.
-----------------------------------------------------------
Das Thema Fristen gegenüber dem AG ist Inhalt des Arbeitsrechtes bzw. von betrieblichen Regelungen. Dazu können Sie hier keine Antwort erwarten.
Es liegt aber im betrieblichen Interesse des AG für die Personalplanung zu wissen, ob und wann er wieder mit Ihrer Arbeitskraft rechnen kann oder auch nicht.

Experten-Antwort

Die Frage, ob der Arbeitgeber über die Bewilligung einer Erwerbsminderungsrente (Renten wegen teilweiser Erwerbsminderung bzw. wegen voller Erwerbsminderung) informiert werden muss und in welchen Zeitraum, betrifft das Arbeitsrecht. Dazu können wir leider keine rechtlichen Auskünfte geben.