Teilerwerbsminderungsrente

von
Goldkater

Ich habe einen Antrag auf Teilerwerbsminderungsrente gestellt. Durch die Begutachtung einer Gutachterin sagt die RV das ich maximal 6 Std am Tag arbeiten kann. Das Problem ist das mir meine Firma keine 6 Std Schicht anbieten kann. Ich muss dazu erwähnen das ich für eine Sicherheitsfirma tätig bin wo es nur 8, 9 oder 12 Std Schichten gibt. Ich wollte durch den Antrag eigentlich erreichen das ich meine Stunden im gesamten Monat runter fahren will. Ich muss dazu sagen das ich nur Nachts an einer Pforte arbeite wo kaum was los ist. Muss ich mich dran halten maximal nur 6 Std am Tag zu arbeiten oder kann ich weniger Tage im Monat arbeiten aber dann 8 oder 9 Std Schicht. Ich muss sagen das mich das enorm belastet und es dann finanziell mein Ruin bedeutet weil die Firma mir keine 6 Std am Tag anbieten kann. Oder ich müsste den Antrag komplett zurückziehen. Ich bin mega vwrzweifelt

von
Schade

Jetzt warten Sie doch zunächst mal ab wie über Ihren Antrag entschieden wird.

Was die Gutachterin gesagt hat, ist lange kein Rentenbescheid.

Was ich als Laie nicht verstehe ist dass Sie schreiben Sie machen Nachtdienst an einer Pforte wo nichts los ist - welche Krankheit soll das sein dass man dort wo nichts zu tun ist nur 6 und keine 8 Stunden rumbringen kann?

Und im übrigen gibt es ja vielleicht auch andere Arbeiten, die Sie noch machen können?

von
Goldkater

Ich leide unter Tic Störungen Tourette. Sobald der Stress Pegel steigt, werden meine Tic Störungen massiver. Daher arbeite ichbimmer nur nachts, weil es auf mich beruhigender wirkt und qwitaus weniger zu tun ist

von
santander

Seit wann kann man Antrag auf TEILerwerbsminderungsrente stellen❓Hab ich da etwas verpasst ❓

von
Peter T.

Naja, die Nacht ist lang, da werden 5 oder 6 und mehr Stunden keinen Unterschied machen.

Aber was mich mehr wundert, wie man eine EMR benatragen kann, ohne überhaupt zu wissen, welche Auswirkungen es hat?

Wie Sie schreiben, gibt es dort keine "unter 6 Stunden Schichten", daher können sie definitiv nicht weiter dort arbeiten, falls eine teilw. EMR bewilligt wird.
Man muss sich doch vorher informieren.

Im Endeffekt haben Sie ihre, wie auch die Zeit der DRV Mitarbeiter und es Gutachters, Zeit geschreddert...

von
Jana

Ich habe auf meinem Antrag auch handschriftlich vermerkt, dass ich eine Teilerwerbsminderungsrente beantrage.
Ganz normales Prozedere.

von
Jana

Es geht nur über 3 und unter 6 Stunden.

Mal eben mehr Stunden und dafür weniger Tage ist nicht.

Dann muss ein anderer Arbeitsplatz her oder man macht weiter wie bisher.

von
Wallo

Zitiert von: Jana
Ich habe auf meinem Antrag auch handschriftlich vermerkt, dass ich eine Teilerwerbsminderungsrente beantrage.
Ganz normales Prozedere.

Hatte das Erfolg ?
Haben sie nicht eine volle EMR wegen Depressionen ?

von
Jana

@Wollo
Nein. Teilerwerbsminderung.
Gerade wegen meinen Depressionen habe ich darum gekämpft weiter in Teilzeit arbeiten gehen zu können.
Ich bin der Meinung, ohne ginge es mir deutlich schlechter (ich muss jetzt weiter täglich aufstehen!), Vollzeit geht aber nicht, da ich die Kraft dafür nicht habe.
Von Seiten der Gutachter wurde das auch befürwortet.

Experten-Antwort

Hallo Goldkater,

es ist nicht möglich eine Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung zu beantragen. Sie können eine Rente wegen Erwerbsminderung beantragen. Anhand dieses Antrags entscheidet dann die Rentenversicherung, ob eine volle Erwerbsminderung oder eine teilweise Erwerbsminderung vorliegt.

Wird ein Leistungsvermögen zwischen 3 Stunden und 6 Stunden am Tag festgestellt (nicht als Wochendurchschnitt) und Sie arbeiten dann mehr als 6 Stunden am Tag, wird die Rentenversicherung regelhaft Ihren Rentenanspruch überprüfen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.