Teilhabe am Arbeitsleben (Antrag/Dauer)

von
mohnblume79

Guten Tag,
habe Ende August08 einen Antrag auf Teilhabe am Arbeitsleben gestellt- dieser liegt seit Mitte September 08 nun beim zuständigen Arzt/Sachbearbeiter.Wie lange kann es noch dauern bis ich einen Bescheid bekomme? Dieses warten macht mich psychisch ziemlich fertig... wie es beruflich mit mir weiter geht. Mh, kann ich irgendwo noch Hilfe beantrage z.B. Fahrkostenerstattung zur einer evtl. ambulanten Therapie???
MfG, Mohnblume79

von
Rosanna

Diese lange Bearbeitungsdauer ist eigentlich sehr außergewöhnlich!

Rufen Sie morgen beim Sachbearbeiter an und erkundigen sich nach dem Stand. Und bestehen Sie auf einer nachvollziehbaren Sachstandsmitteilung. Sie können sich auch gleichzeitig bezüglich einer Fahrtkostenerstattung erkundigen.

Hier im Forum läßt sich leider nicht klären.

MfG Rosanna.

von
mohnblume79

Hallo Rosanna!

Werde morgen dort "wieder" anrufen....Habe dort schon öfters angerufen und sie haben mich immer wieder "abgewickelt".....zuletzt haben sie auch gesagt das sie mich vorziehen würden....dieses ist auch schon wieder drei Wochen her...
MfG, Mohnblume79

Experten-Antwort

Siehe Beitrag von "Rosanna". Zusatz: Drohen Sie mit einer Dientaufsichtsbeschwerde.