Teilhabe am Arbeitsleben in Teilzeit.

von
Hanna

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage und zwar: Kann man eine Teilhabe am Arbeitsleben beantragen, wenn man eine Teilrente bekommt? Ich würde gerne ein PAS-projekt absolvieren, um wieder beruflich Fuß zu fassen. Ist das auch in Teilzeit möglich?

Vielen Dank im Voraus.

Experten-Antwort

Hallo Hanna,

ob Sie die Voraussetzungen für die Bewilligung einer Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben erfüllen, kann hier nicht beurteilt werden. Ebenfalls ist eine Aussage darüber, welche konkrete Maßnahme in welchem zeitlichen Umfang für Sie am besten zur Wiedereingliederung in das Erwerbsleben geeignet ist, nicht möglich.

Wenn Sie einen Antrag gestellt haben, die persönlichen und versicherungsrechtlichen Voraussetzungen erfüllen und kein Ausschlussgrund vorliegt, wird der Rentenversicherungsträger mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sofern ein Beratungsgespräch erforderlich ist, wird dieses dann umgehend in die Wege geleitet.

Die Antragsformulare finden Sie hier:

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/SharedDocs/Formulare/DE/Formularpakete/01_versicherte/reha/_DRV_Paket_Rehabilitation_Leistungen_zur_Teilhabe.html

Bitte beachten Sie, dass neben dem Antrag auch ein ärztlicher Befundbericht zur Entscheidung notwendig ist, sofern dem Rentenversicherungsträger keine aktuellen medizinischen Unterlagen aus einem anderen Verfahren vorliegen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

von
Anbieter

Das Sinnvollste wird wohl sein, wenn Sie im Internet den für Sie in Frage kommenden Anbieter heraussuchen und dort nachfragen, ob die Maßnahme auch in Teilzeit angeboten wird.
Solche Maßnahme sind sehr unterschiedlich konzipiert. Häufig starten sie in Teilzeit, es ist aber eine Steigerung bis Vollzeit geplant.

Davon abgesehen sollte Sie das nicht davon abhalten, einen LTA-Antrag zu stellen (sofern das nicht bereits geschehen ist). Falls die von Ihen angesprochene PAS nicht in Frage kommen sollte, weiß Ihr Reha-Fachberater vielleicht eine geeignetere Möglichkeit.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Sparen mit ETF: Rürup-Rente clever nutzen

Rürup-Sparer können auch staatlich gefördert mit kostengünstigen Indexfonds (ETFs) für den Ruhestand sparen – und so von Steuervorteilen profitieren.

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...