Teilhabe am arbeitsleben möglich bei 3bis unter 6 h?

von
Franzlicht

GutenTag.
Kann ich bzw habe ich Chancen auf eine teilhabe also beruflicher. Reha wenn Arzt feststellt ich wäre zwischen 3und unte r6stunden belastbar?
Oder gehts dann gleich in die EM rente?
Bin Kaufmann.
Dankeschön

von
Krämers

Ja natürlich ist auch bei einer Leistungsminderung auf 3 bis unter 6 Stunden durchaus noch eine Teilhabe am Arbeitsleben möglich. Stellen Sie einfach einen entsprechenden Antrag dazu und Sie werden sehen ob die RV diesem stattgibt. Dazu werden sicher die detaillierten med. Einschätzungen zur EM des Rehaentlassberichtes entscheidet sein.

http://www.deutsche-rentenversicherung-regional.de/Raa/Raa.do?f=SGB6_10R2.1

Experten-Antwort

Hallo Franzlicht,

bitte setzen Sie sich mit Ihrem Rentenversicherungsträger in Verbindung und lassen die Frage einer Teilhabe am Arbeitsleben klären. Dieser prüft dann in Abhängigkeit von Ihrer gesundheitlichen Situation das weitere Vorgehen (= Leistungen/Maßnahmen zur Rehabilitation oder die Frage einer Rente wegen teilweiser bzw. voller Erwerbsminderung).