Teilnahme an Sitzung des Widerspruchausschusses

von
Ralf

Hallo,
mein Thema soll jetzt in den Widerspruchsausschuss gegeben werden. Ist es möglich, dass man als Betroffener an diesen Sitzungen teilnehmen kann (Rentenversicherung Bund)? Danke
Ralf

von
Schorsch

Widerspruchsausschüsse behandeln in nicht öffentlichen Sitzungen gleich mehrere Fälle.
Eine zielgenaue Terminplanung pro Fall wäre daher kaum möglich.

Auch in öffentlichen Gerichtsverhandlungen beraten Richter und Beisitzer nach Abschluss der Hauptverhandlungen hinter verschlossenen Türen.

Aber vielleicht ist das interessant für Sie:

https://www.bund-verlag.de/aktuelles~wie-die-widerspruchsausschuesse-arbeiten~

MfG

Experten-Antwort

Hallo Ralf,

die Sitzungen der Widerspruchsausschüsse sind nicht öffentlich und üblicherweise ist auch die Teilnahme der Widerspruchsführer nicht vorgesehen. Da jedoch die Geschäftsordnung der Ausschüsse von den einzelnen Rentenversicherungsträgern festgelegt wird und ich nicht weiß, ob es bei der DRV Bund diesbezüglich Ausnahmen gibt, kann ich Ihnen nur empfehlen, sich mit Ihrer Frage direkt an die DRV Bund zu wenden.