Teilrente

von
hardy

Wenn man mit 63 in Teilrente geht 1/2 Rente
hat man dann auch Abschläge

von
W*lfgang

Zitiert von: hardy

Wenn man mit 63 in Teilrente geht 1/2 Rente
hat man dann auch Abschläge

Hallo hardy,

JA.

Sofern es nur die Altersrente
- für langjährig Versicherte
- die Altersrente für Frauen
- die Altersrente nach Arbeitslosigkeit oder Altersteilzeit
- ist.

Lediglich bei der Altersrente an Schwerbehinderte gibt es derzeit noch eine abschlagsfrei Rente mit 63.

Der Abschlag wird auf die halbe Rente/die halben Punkte angesetzt. Für die andere Hälfte gibt es keinen Abschlag, wenn dieser Teil der Rente zu einem Zeitpunkt 'beantragt' wird, wo sie abschlagsfrei ist. Das kann die (neue) Regelaltersgrenze sein, das kann 65 sein, oder auch ein früherer Zeitpunkt.

Wegen der sehr differenzierenden Rentenarten in Kombination mit so genannten Vertrauensschutzregelungen ist es besser, sich das individuell vor Ort in der nächsten Beratungsstelle erklären zu lassen.

Gruß
w.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Aktien: 5 häufige Fehler

Beim Investieren in Fonds und Aktien kann viel schiefgehen. Was hilft, kein Geld zu verlieren.

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.