< content="">

teilrente?

von
maria

ich habe mal eine frage ich habe ein künstliches auge und habe gehört das man auf das künstliche auge eine teilrente beantragen kann wie und wo kann man das machen..??

von
Corletto

Beantragen können Sie eine EM-Rente natürlich immer. Ob Sie allerdings eine teilweise EM-Rente wegen ihrem Augenleiden bekommen , wird ihnen hier niemand sagen können.

Stellen Sie doch einfach einen Erwerbsminderrungsantrag und Sie werden sehen , wie dieser beschieden wird.

Antragsformulare bekommen Sie bei ihrer Stadtverwaltung/Rathaus ( dort wird Ihnen auch auf Wunsch beim Ausfüllen geholfen ) oder hier direkt bei der Deutschen Rentenversicherung Bund :

http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/nn_18796/DRVB/de/Navigation/Formulare__Publikationen/formulare/Rente__node.html__nnn=true

von
-_-

Wenn Sie einen Rentenantrag wegen Erwerbsminderung stellen möchten, sind die von &#34;Corletto&#34; bereits genannten beiden Möglichkeiten die zweit- und drittbeste Möglichkeit.

Unter
http://www.ihre-vorsorge.de/Beratungsstellen.html
finden Sie nach Eingabe Ihrer Postleitzahl die nächstgelegenen Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung, die Versichertenberater und Versichertenältesten.

Vereinbaren Sie telefonisch einen Beratungstermin und lassen Sie den Antrag ggf. dort aufnehmen.

von
maria

vielen dank

von
maria

und welchen antrag kann ich nehmen da sind viele....:-(

von
Realist

Nicht jeder hat eine Auskunfts- und Beratungsstelle der DRV vor seiner Haustür, während sich ein Rathaus oder Bürgeramt fast immer in der Nähe befindet. Auch dort werden die Anträge sofort aufgenommen und an die DRV weitergeleitet!

von
Realist

Wenn Sie die Anträge gleich vor Ort ausfüllen lassen, werden automatisch die richtigen Vordrucke genommen. Welche Unterlagen zur Antragsstellung mitgebracht werden sollten, können Sie bei den bereits genannten Stellen erfragen!

von
Realist

Ob ein künstliches Auge alleine für eine Erwerbsminderungsrente reicht, wage ich stark zu bezweifeln. Es gibt eine Vielzahl von Berufen, die auch von stark Sehbehinderten, ja sogar Blinden, vollschichtig ausgeübt werden können!

von
maria

und online? kann man da auch ein ausdruck haben??

von
Realist

Warum wollen Sie sich diesen Stress antun? Ein Rentenantrag besteht aus unzähligen Seiten, mit teilweise recht verwirrenden Fragen. Um unnötige Verzögerungen oder Rückfragen zu vermeiden, sollten Sie den Antrag am Besten von einer Fachkraft aufnehmen lassen!

Experten-Antwort

Hallo maria,
lassen Sie den Antrag am besten bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle der DRV (Adressen in der linken Navigationsleiste) oder bei Ihrer Stadt-/Gemeindeverwaltung aufnehmen. Dort kann man Ihnen auch sagen, welche Unterlagen ggf. noch mit einzureichen sind.
Zu den Erfolgsaussichten kann ich allerdings nichts sagen.