Teilrente: Die kaum genutzte Chance

von
Fisch

Guten Tag,

Ihr Bericht:
Upps, der hier ursprünglich verlinkte Inhalt steht nicht mehr zur Verfügung! Bitte nutzen Sie unsere Forensuche.
Fragen dazu:
Ab welchem Alter kann man die frühestens beantragen ?
Wird unter Zuverdienst nur Erwerbsverdienst gemeint oder auch Einkünfte aus Kapitalvermögen ?

Danke !
Fisch

von
Schade

Die Teilrente wegen Alters kann man dann in Anspruch nehmen, wenn man auch die Vollrente wegen Alters beziehen könnte (aber noch mehr als 400€ zuverdienen will).

Als Zuverdienst zählen lediglich Arbeitseinkommen und Gewinn aus selbständiger Tätigkeit.
Andere Einkommensarten wie Miete oder Kapitaleinkünfte rechnen nicht dazu.

von
Anita

"kaum genutzte Chance" ist gut: Wie viele Arbeitgeber kennen Sie, die da mitspielen? Meist haben ja schon die Mütter kleiner Kinder dicke Probleme, nach der Elternzeit einen Teilzeitarbeitsplatz in ihrer bisherigen oder einer anderen Firma zu kriegen!

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Sparen mit ETF: Rürup-Rente clever nutzen

Rürup-Sparer können auch staatlich gefördert mit kostengünstigen Indexfonds (ETFs) für den Ruhestand sparen – und so von Steuervorteilen profitieren.

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...