Teilrente und Arbeitslosengeld

von
netti

Kann ich nach altersteilzeit arbeitslosengeld beantragen?und wenn das arbeitslosengeld sehr gering ist Teilrente beantragen?ich bin und 62 Jahre und beende 2009 meine altersteilzeit.

von
Schade

beantragen können Sie natürlich alles.

aber warum in Gottes Namen haben Sie eigentlich mit Ihrem AG die Altersteilzeit vereinbart, wenn Sie anschließend nicht in Rente gehen wollen?

Und über den Eiertanz - Sie wollen als Arbeitslose einerseits eine Arbeit und andererseits eine Teilrente wird sich Ihr Arbeitsamt ganz bestimmt freuen.

Vermutlich wird das mit der Teilrente jedoch ohnehin nicht klappen, weil als Verdienst das Entgelt genommen wird, aus dem sich das ALG errechnet - vermutlich sind die Verdienstgrenzen für eine Teilrente damit überschritten.

Genaueres erfragen Sie beim örtlichen Arbeitsamt, bzw. den Beratungsstellen vor Ort.
(die werden sich freuen)

Experten-Antwort

Sicher können Sie nach der Altersteilzeit Arbeitslosengeld beantragen und erhalten. Allerdings würde es sich nur aus dem Teilzeitentgelt errechnen. Die Aufstockungsbeträge während Altersteilzeit bleiben außer Betracht.
Eine Altersteilrente neben dem Arbeitslosengeld scheint mir im Hinblick auf § 142 Abs. 1 Nr. 4 SGB III unmöglich: Bei Anspruch auf Altersrente ruht das Arbeitslosengeld. Eine Unterscheidung in Voll- oder Teilrente macht das Gesetz an dieser Stelle nicht. Näheres sollte Ihnen Ihre Agentur für Arbeit hierzu erläutern.