Teilrente, Zuverdienst, Selbständig

von
Selbständige

Ich bekomme 1/2-Teilrente und meine Zuverdienstgrenze sind mir bekannt. Ich bin aber selbständig und meine monatliche Einnahmen mit Arbeitstunden verbunden sind und monatlich sich unterscheiden. Manchmal ober der Grenze (mehr als zwei mal) und manchmal unter der Grenze. Es gibt ein Unterschied bis 20-30% .
Darf ich als Selbständige (bei Künstlersozialkasse) meine monatliche Arbeitseinkommen auf 10 monate gleich der Zuverdienstgrenze machen und den Rest auf zwei andere monate verteilen (nicht mehr als das doppelte).
In Bedankbarkeit im Voraus-T.S.

von
Knut Rassmussen

Nein.

Entweder Jahreseinkommen geteilt durch die gearbeiteten Monate oder monatlicher Einzelnachweis. Dies sind die beiden Optionen.

Experten-Antwort

Hallo Selbständige,

auch bei Selbständigkeit gilt grundsätzlich die monatliche Gegenüberstellung und der Grundsatz das zweimal im Jahr bis zum Doppelten verdient werden kann. Zur endgültigen Absicherung bzw. Klärung bitten wir Sie sich direkt mit Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger in Verbindung zu setzen.