teilweise EU/ volle EU

von
meinEigener

Ich habe mit Datum 07. August den Bescheid über eine teilweise Erwerbsminderung erhalten. Darin steht, dass über meinen Antrag der vollen Erwerbsminderung noch entschieden wird und ich demnächst gesondert Bescheid bekomme. Dauert das jetzt wieder ein Jahr?? Ich wurde 2 Jahre rückwirkend Teil-verrentet, 22 Tage war ich davon im Krankengeldbezug, ein Jahr habe ich aufgrund der Nahtlosigkeitsregelung ALG1 erhalten, der Eingang der Formulare vom Arbeitsamt und von der Krankenkasse wurden mir am 26.07. bestätigt.
In dem Rentenbescheid steht, dass die Nachzahlung angewiesen wird, wenn die Forderungen vorliegen. Die liegen vor, muss mit der Nachzahlung gewartet werden, bis über die volle EU-Rente entschieden wurde? Was bedeutet "demnächst"?

Vielen Dank für die Antworten im voraus!

von
Willi

Hallo meinEigener,

bei mir war es auch so ,erst kam der Bescheid teilweise EMR rückwirkend,später wurde der Bescheid aufgehoben u. In volle EMR umgewandelt ,mit der Nachzahlung das dauert etwas,es wird erst geprüft wer alles Anspruch hat,da ja 2 Jahre Alg 1 u.Krankengeld gezahlt wurde,damit wird die Nachzahlung verrechnet,das kann etwas dauern sollte dann noch Geld über bleiben wird der Rest auf ihr Konto überwiesen.
Aus demnächst können schnell 4 Wochen werden.
Alls Ruhe bewahren und abwarten.

von
meinEigener

Zitiert von: Willi

Hallo meinEigener,

bei mir war es auch so ,erst kam der Bescheid teilweise EMR rückwirkend,später wurde der Bescheid aufgehoben u. In volle EMR umgewandelt ,mit der Nachzahlung das dauert etwas,es wird erst geprüft wer alles Anspruch hat,da ja 2 Jahre Alg 1 u.Krankengeld gezahlt wurde,damit wird die Nachzahlung verrechnet,das kann etwas dauern sollte dann noch Geld über bleiben wird der Rest auf ihr Konto überwiesen.
Aus demnächst können schnell 4 Wochen werden.
Alls Ruhe bewahren und abwarten.

Vielen Dank Willi, es war "nur" 1 Jahr ALG1 23.07.13 - 22.07.14, die Bescheinigung liegt dem DRV Bund vor. Ab dem 23.07.14 war mein Mann dann der Alleinverdiener. Unsere allerletzten Reserven und unser Kreditrahmen sind nach dem Jahr erschöpft deshalb tu ich mich mit Geduld grad sehr schwer ;-)

Nichtsdestotrotz vielen lieben Dank für Ihre Antwort.

Liebe Grüße
Barbara

Experten-Antwort

Wann über Ihren Anspruch auf volle Erwerbsminderung entschieden wird, kann ich Ihnen aus der Ferne natürlich nicht sagen. Allerdings sollte das jetzt schneller gehen. Erst nach dieser Entscheidung wird Ihnen die Nachzahlung ausgezahlt, wenn - wie bereits "Willi" schrieb - noch ein Restbetrag übrig bleibt.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...