teilweise EU/ volle EU

von
meinEigener

Ich habe mit Datum 07. August den Bescheid über eine teilweise Erwerbsminderung erhalten. Darin steht, dass über meinen Antrag der vollen Erwerbsminderung noch entschieden wird und ich demnächst gesondert Bescheid bekomme. Dauert das jetzt wieder ein Jahr?? Ich wurde 2 Jahre rückwirkend Teil-verrentet, 22 Tage war ich davon im Krankengeldbezug, ein Jahr habe ich aufgrund der Nahtlosigkeitsregelung ALG1 erhalten, der Eingang der Formulare vom Arbeitsamt und von der Krankenkasse wurden mir am 26.07. bestätigt.
In dem Rentenbescheid steht, dass die Nachzahlung angewiesen wird, wenn die Forderungen vorliegen. Die liegen vor, muss mit der Nachzahlung gewartet werden, bis über die volle EU-Rente entschieden wurde? Was bedeutet "demnächst"?

Vielen Dank für die Antworten im voraus!

von
Willi

Hallo meinEigener,

bei mir war es auch so ,erst kam der Bescheid teilweise EMR rückwirkend,später wurde der Bescheid aufgehoben u. In volle EMR umgewandelt ,mit der Nachzahlung das dauert etwas,es wird erst geprüft wer alles Anspruch hat,da ja 2 Jahre Alg 1 u.Krankengeld gezahlt wurde,damit wird die Nachzahlung verrechnet,das kann etwas dauern sollte dann noch Geld über bleiben wird der Rest auf ihr Konto überwiesen.
Aus demnächst können schnell 4 Wochen werden.
Alls Ruhe bewahren und abwarten.

von
meinEigener

Zitiert von: Willi

Hallo meinEigener,

bei mir war es auch so ,erst kam der Bescheid teilweise EMR rückwirkend,später wurde der Bescheid aufgehoben u. In volle EMR umgewandelt ,mit der Nachzahlung das dauert etwas,es wird erst geprüft wer alles Anspruch hat,da ja 2 Jahre Alg 1 u.Krankengeld gezahlt wurde,damit wird die Nachzahlung verrechnet,das kann etwas dauern sollte dann noch Geld über bleiben wird der Rest auf ihr Konto überwiesen.
Aus demnächst können schnell 4 Wochen werden.
Alls Ruhe bewahren und abwarten.

Vielen Dank Willi, es war "nur" 1 Jahr ALG1 23.07.13 - 22.07.14, die Bescheinigung liegt dem DRV Bund vor. Ab dem 23.07.14 war mein Mann dann der Alleinverdiener. Unsere allerletzten Reserven und unser Kreditrahmen sind nach dem Jahr erschöpft deshalb tu ich mich mit Geduld grad sehr schwer ;-)

Nichtsdestotrotz vielen lieben Dank für Ihre Antwort.

Liebe Grüße
Barbara

Experten-Antwort

Wann über Ihren Anspruch auf volle Erwerbsminderung entschieden wird, kann ich Ihnen aus der Ferne natürlich nicht sagen. Allerdings sollte das jetzt schneller gehen. Erst nach dieser Entscheidung wird Ihnen die Nachzahlung ausgezahlt, wenn - wie bereits "Willi" schrieb - noch ein Restbetrag übrig bleibt.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze fällt: Wie Rentner davon profitieren

Frührentner dürfen von 2023 an unbegrenzt dazuverdienen. Wer davon profitiert, was das in Euro und Cent bringt – die ersten Berechnungen im Überblick.

Altersvorsorge 

So sicher ist Ihre Altersvorsorge

Versicherungen, Banken oder Arbeitgeber können pleite gehen – wie sieht es dann mit dem Ersparten oder der Betriebsrente aus? Wie sicher welche...

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.