Teilzeit vs. Minijob + Rente

von
Kruemel

Guten Tag,

derzeit befinde ich mich in Elternzeit und diese endet in knapp 2 Jahren.
Im Moment mach ich einen Minijob und soll nun bald Teilzeit gehen.
Mit der Teilzeit mache ich aber minus gegenüber dem Minijob, obwohl ich anstatt 2 Tage dann 5 Tage arbeite, da die Betreuungskosten steigen und das Erziehungsgeld wegfällt.

Können sie mir sagen, ob ich wenigstens einen Vorteil später bei der Rente habe??
Beim Minijob zahlt man ja gar keine Rente oder?
Oder bekommt man in Elternzeit eh die vollen Rentenpunkte??

Dann gäbe es doch noch die Möglichkeit 2 Monate 700 Euro beim Minijob zu beziehen. Wie funktioniert das??
Habe im Juni begonnen, könnte ich praktisch dann November und Dezember volle 700 Euro rausbekommen??
Was muss der Arbeitgeber dafür machen?

danke

von
bekiss

Beim Minijob zahlt man ja gar keine Rente oder?
- Der Arbeitgeber zahlt einen verminderten Beitrag, die Wirkung der Beiträge ist jedoch gering. Alles über Minijobs bei www.minijob-zentrale.de oder http://www.ihre-vorsorge.de/Themen-2004-Minijobs.html

Oder bekommt man in Elternzeit eh die vollen Rentenpunkte??
- Ja, für 3 Jahre.

Dann gäbe es doch noch die Möglichkeit 2 Monate 700 Euro beim Minijob zu beziehen. Wie funktioniert das??
- Lesen Sie http://www.minijob-zentrale.de/nn_10182/DE/1__AN/3__verdienstgrenzen/navNode.html__nnn=true

Experten-Antwort

Während der Kindererziehungszeit werden Ihnen rentenrechtl. Zeiten für 3 Jahre angerechnet.
Während der Ausübung Ihres Minijobs sind Sie versicherungsfrei, Der Arbeitgeber zahlt jedoch pauschale Sozialabgaben u. Steuern. Sie können jedoch auf die Versicherungsfreiheit in der Rentenversicherung verzichten, um vollwertige Leistungsansprüche zu erwerben. Dies müssen Sie gegenüber Ihren Arbeitgeber dann schriftlich erklären. Dieses Verfahren wird "Aufstocken" genannt. Zur weiteren Aufklärung hierüber sollten Sie einen Beratungstermin bei Ihrem zuständigen Rentenversicherugnsträger vereinbaren. Ggf hilft Ihnen die Info-Broschüre der DRV "Minijobs-Midijobs" auch schon weiter.