< content="">

Teilzeitstelle,Witwenrente u mimijob!?

von
karin kreisel

Hallo,wer kann mir weiter helfen? ich habe eine Tzstelle u verdiene 620€ brutto u witwenrente v 297€,kann ich noch einen minijob mit ca 200€ verdienst monatlich ausüben ohne das meine rente gekürzt wird?vielen dank im voraus lg

von
Schade

Ja.
Vom Brutto werden fiktiv 40% abgezogen! dann erhält man ein fiktives Netto von ca. 370€. Addiert man dazu den Minijob von 200 € liegen Sie immer noch unter dem Freibetrag, ab dem die Witwenrente gekürzt wird.

von
karin kreisel

Dankes chön für die schnelle antwort! Wie hoch ist den der Freibetrag ab dem was gekürzt werden kann? Danke im voraus lg

von
Schalke

Der Freibetrag liegt zurzeit in den alten Bundesländern bei 742,90 Euro und in den neuen Bundesländern bei 679,54 Euro .

Experten-Antwort

Hallo Frau Kreisel, mit den richtigen Antworten von Schade und Schalke dürfte Ihre Frage beantwortet sein. Ergänzend wäre zu sagen, dass wenn Versicherungspflicht im Minijob besteht, Sie von diesem Einkommen ebenfalls 40 % abziehen können. In Zweifelsfällen empfehle ich eine Arbeitgeberauskunft über die Höhe des voraussichtlichen Einkommens einzuholen und diese dem Rentenversicherungsträger für eine Probeberechnung zur Verfügung zu stellen.