Überbrückung nach ATZ

von
Herbert51

Wir fehlen nach ATZ 6 Monate um die Rente mit 63 + ohne Anschläge zu bekommen. Kann ich da freiwillige Beiträge an die Rentenvers, zahlen und wenn in welch er Höhe.

von
Mitleser1954

ja, das ist möglich, der Mindestbeitrag monatlich beträgt 85,05 Euro. Hier kann man alles nachlesen:
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/2_Rente_Reha/01_Rente/01_allgemeines/02_freiwillige_versicherung/00_freiwillige_versicherung_node.html#doc189676bodyText2

mfg

Experten-Antwort

Ja das ist möglich, allerdings dürfen in den letzten zwei Jahren vor Rentenbeginn freiwillige Beiträge dann nicht berücksichtigt werden, wenn gleichzeitig Anrechnungszeiten wegen Arbeitslosigkeit
vorliegen.
Bitte beachten Sie das.