Überbrückungsdarlehen Harz4-EU Rente

von
G.Schmidt

Hallo,
ich habe meinen EU Rentenbescheid beim Jobcenter eingereicht. Lebe mit "58er Regelung" in einer BG. Zum letzten Mal bekomme ich Ende Januar Geld vom Jobcenter. Dann erst Ende März das erste Rentengeld.
Mit anderen Worten: es fehlt die Miete für den Märzmonat, denn Ende März wird schon die Miete für April gezahlt.

Jetzt hab ich einen Antrag auf ein Überbrückungsdarlehen beim Jobcenter gestellt.
Die SB erklärte, dass ich definitiv nichts bekomme.
Wovon soll ich die Miete zahlen? Habe keine Ersparnisse.
Ich danke im Voraus für hilfreiche Antworten.
lg von G. Schmidt

von
Otto-Piecha

Gehen Sie zum Sozialamt und beantragen Sie für den Übergangsmonat Sozialgeld.
Wenn Sie verheiratet sind werden beide Partner zusammen veranlagt.
Sind Sie alleinstehend bekommen Sie etwa genausoviel wie ALG II.
Ich habe es gerade für mich, für den MOnat Januar gemacht und es hat Problemlos geklappt.
schöne Grüße aus Hamburg

von
Hanni

Er/sie schreibt von Bedarfsgemeinschaft (BG), lebt also nicht alleine.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo G.Schmidt,
ich würde Ihnen auch den Weg von Otto-Piecha vorschlagen.

von
G. Schmidt

Ja, ich (w) lebe mit Freund in einer BG. Er bekommt Harz4. Sollte ich trotzdem zum Sozialamt und Ü-Darlehen beantragen? Meine EU Rente ist etwas höher, als der Harz4-Satz.
lg von mir

von
e.Otto-Piecha

ja, in jedem Fall gehen Sie zum Amt! Das Überbrückungsgeld steht Ihnen zu. Da Sie nicht verheiratet sind brauchen Sie Ihren Freund erstmal nicht angeben. Mit ca. 4oo,- € können Sie in jedem Fall rechnen.

http://www.hamburg.de/Dibis/form/popup_form/grundsicherungpopup.htm

Dies Formular können Sie ja schon mal ausfüllen und die notwendigen Dokumente gleich mitnehmen. Ich wünsche Ihnen guten Erfolg. Vielleicht können Sie im Nachgang mal hier berichten wie es ihnen ergangen ist.

von
G. Schmidt

beim Jobcenter hab ich vor 2 Tagen das Überbrückungsdarlehen beantragt. Die SB erklärte sogleich:" es wird defiinitiv nichts". Auf meine Frage, ob ich denn dann zum Sozialamt gehen soll und den Antrag dort einreichen, meinte sie nur, ich werde ne Aufforderung kriegen.
@ O-Piecha:Vielen Dank aber für den Tipp, ich werd hier bekannt geben, wie es gelaufen ist.
lg von mir

von
G. Schmidt

Zitiert von: G. Schmidt

beim Jobcenter hab ich vor 2 Tagen das Überbrückungsdarlehen beantragt. Die SB erklärte sogleich:" es wird defiinitiv nichts". Auf meine Frage, ob ich denn dann zum Sozialamt gehen soll und den Antrag dort einreichen, meinte sie nur, ich werde ne Aufforderung kriegen.
@ O-Piecha:Vielen Dank aber für den Tipp, ich werd hier bekannt geben, wie es gelaufen ist.
lg von mir

So, das Sozialamt gibt mir definitiv auch kein Überbrückungsgeld, weil ich nur EM Rentnerin auf Zeit bin. So bleib ich dem JC erhalten und die müssen mir die Gelder, die angeforderten bewilligen.
Dumm ist nur, dass man sich dort nicht rührt, kein Änderungsbescheid, nichts :(
lg von mir