Übergang EU Rente in vorgezogene Altersrente für Schwerbehinderte

von
Christin

Guten Morgen!

Ich habe Anfang Januar meinen Antrag online bei der Rentenversicherung abgegeben, in dem ich von der EU Rente die ich seit 2016 beziehe in die vorgezogene Altersrente für Schwerbehinderte wechseln möchte.

Ich habe die 35 Jahre locker erfüllt und bin über 40 Jahre, der SBA ist unbefristet und das Konto insoweit geklärt, dass es ja bereits für die EU Rente geschah und nichts hinzugekommen ist. Auch ein Termin bei einer offiziellen Rentenberatungsstelle hat mir das alles bestätigt. Ca. 2 Wochen später kam auch die Eingangsbestätigung.

Nun ist ja wegen den Coronamaßnahmen alles ein wenig kaotisch und ich mache mir Sorgen, dass meine Altersrente nicht zum 1. Mai startet, da ich bis heute keinen Bescheid erhalten habe. Gibt es denn irgendwo offizielle oder inoffizielle Hinweise wie lange fie Verzögerungen derzeit ungefähr sind.

Ich möchte da nicht gleich anrufen etc das machen sicher tausend andere täglich.

Experten-Antwort

Hallo Christin,

die Bearbeitung eines Rentenantrages ist abhängig vom Aufklärungsbedarf für die Rentenentscheidung (unabhängig von Corona). Bitte setzen Sie sich ggf. direkt mit der Sachbearbeitung Ihres Rentenversicherungsträgers in Verbindung und erkundigen sich nach dem Bearbeitungsstand.