Überganggeld + private BU

von
Angelika40

Hallo,

ich beginne im Oktober eine berufliche Reha ( Umschulung ). Mein Übergangsgeld wurde schon berechnet und mir mitgeteilt.
Jetzt wurde meine private BU bewilligt. Muss ich dies der BFA mitteilen ? Und wird dardurch mein Übergangsgeld neu berechnet ? Meine private BU wird 525 EUR betragen.
Danke schön schon mal für die Auskünfte.

lg Angelika

von
Christina Nowak

Die Bundesversicherungsanstalt für Angestellte (BfA) mit Hauptsitz in Berlin war eine deutsche Körperschaft des öffentlichen Rechts - damit ein ehemaliger Rentenversicherungsträger.

Ab 1. Oktober 2005 wurde sie per Gesetz in die Deutsche Rentenversicherung als Bundesträger unter dem neuen Namen Deutsche Rentenversicherung Bund überführt.

Ihr Übergangsgeld wurde sicherlich von der Deutschen Rentenversicherung bewilligt.

Nach meinen Informationen werden Zahlungen aus privaten Versicherungen auf das Übergangsgeld nicht angerechnet.

Unser Experten im Forum werden meine Aussage sicherlich präzisieren.

von Experte/in Experten-Antwort

Renten aus öffentlich-rechtlichen Versicherungs- oder Versorgungseinrichtungen ( ihre private BU -Versicherung) sind auf das Übergangsgeld nicht anzurechnen. Siehe folgender Link:
http://www.deutsche-rentenversicherung-regional.de/Raa/Raa.do?f=SGB9_52R5&a=true