Übergangsgeld

von
Thomas Pillepalle

HAllo
Gibst da eine Tabelle für das Übergangsgeld ?

Ich komme aus dem Metalverarbeitung wie sieht das da aus bekommen Im Monat ca 2200 €

mit was für eine ÜG kann ich rechnen ?

Gruß
Thomas

Experten-Antwort

Vom Grundsatz her beträgt das Übergangsgeld bei Versicherten mit Kindern 75% und bei Versicherten ohne Kinder 68% des letzten Nettolohnes.

von
Thomas Pillepalle

Hallo danke für die schnelle Hilfe
also würde das bei mir ca. 1700 aus machen
(mit Kind) 75%

wird das mit den Beratern ausgerechnet ? oder wer macht das ?

von
???

Mit dem Bewilligungsbescheid erhalten Sie die Unterlagen für das Übergangsgeld. Die füllen Sie selbst aus bzw. lassen sie durch Ihren Arbeitgeber/Krankenkasse ausfüllen. Dann alles an die DRV schicken, damit dort das Übergangsgeld berechnet wird. Sie bekommen darüber dann noch einen Bescheid.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.

Altersvorsorge 

Kostenfallen bei der privaten Rentenversicherung

Zu hohe Kosten entpuppen sich oft als Renditekiller bei der privaten Altersvorsorge. Wie Sie zu teure Versicherungen erkennen und Kosten senken.