Übergangsgeld

von
anja

aus § 1 der ArEV ergibt sich dass Zuschläge nicht beitragspflichtig sind:
angebliche Ausnahme: § 3
Dies gilt nicht für steuerfreie Sonn-, Feiertags- und Nachtzuschläge, soweit das Entgelt, auf dem sie berechnet werden, mehr als 25 Euro für jede Stunde beträgt.
JEDOCH STEHT DIES IN §3 nichts von 25 euro...
FERNER: sind mit 25 € der grundlohn pro Stunde oder ist das der zuschlag in Höhe von 25 e gemeint oder grundlohn plus zuschlag = 25 €????

von
Agnes

Hallo anja,
soweit mir bekannt ist die AeEV aufgehoben.
Es gilt wohl jetzt die Sozialversicherungsentgeltverordnung (SvEV)
Dort findet man auch die Regelungen "25 Euro"

Agnes

von
anja

ah danke...aber was wird mit den 25 euro genau gemeint?
nur der grundlohn oder nur der zuschlag oder beides zusammen?????

in welchem Pragraphensteht dies?
mfg
anja

Experten-Antwort

Die Lösung kann § 1 Abs. 1 Nr. 1 SvEV entnommen werden: "..., dies gilt nicht für Sonntags-, Feiertags-, und Nachtarbeitszuschläge, soweit das Entgelt, AUF DEM SIE BERECHNET WERDEN, mehr als 25 Stunde beträgt.
Die SV-Freiheit gilt also nur noch soweit, als der "Grundlohn" (noch) nicht mehr als 25 EUR beträgt.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Betriebliche Altersvorsorge auch nachträglich vor Pfändung geschützt

Mit dem Pfändungsbeschluss Ihres Ex-Manns schließt eine Frau eine betriebliche Altersversorgung ab. Der Mann klagt bis zum Bundesarbeitsgericht. Warum...

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.