Übergangsgeld

von
Cocu

hallo,

aufgrund meiner MS habe ich eine Reha bei der DRV beantragt und auch bewilligt bekomen, am 2.4.08 soll es losgehen, da ich zur Zeit in einer ABM bin - und die Agentur für ARbeit die Förderung plötzlich eingestellt hat (aufgrund der Erkrankung) - hat mich mein Arbeitgeber zum 1.4.08 entlassen.

Wer kann mir sagen, ob ich nun Übergangsgeld bekommen kann?? Angestellt war ich seit dem 01.05.07 - und Krankgeschrieben wr ich 6 Wochen, habe mich - nach Rat vom AG zum 21.3.08 wieder gesundschreiben lassen.

Kann ich denn nun noch Geld bekommen? es geht mir hauptsächlich um die Krankenkasse und so. weil so, wäre ich ab dem 1.4. Hausfrau und Familienversichert - was natürlich probleme aufwirft, da ich ja zur Zeit selbstversichert bin und gar keine neue Karte bekommen kann und so. bin echt voll verzweifelt,

Sandra

Experten-Antwort

Ist Ihr letzter Arbeitstag der 31.03. oder der 01.04.? Wenn es der 31.03. ist, dann müssen Sie sich unbedingt noch arbeitslos melden, da Sie sonst keinen Anspruch auf Übergangsgeld haben, da zwischen dem Ende der letzten Beschäftigung (31.03.) und dem Beginn der Reha (02.04.) ein Tag Lücke wäre, an dem Sie keine Leistungen bezogen hätten, die einen Anspruch auf Übergangsgeld begründen! Ist Ihr letzter Arbeitstag der 01.04. haben Sie aus der Beschäftigung einen Anspruch auf Übergangsgeld.

von
Cocu

Hallo, im Schreiben steht ZUM 1.4.08 - nun weiß ich nicht, ob der noch mit zählt.

Experten-Antwort

Ich gehe mal davon aus, dass Ihr letzter Tag der 31.03., also heute sein wird. Ich würde auf jeden Fall heute noch zur Agentur für Arbeit gehen und mich dort arbeitslos melden!

von
Cocu

Da ich keinen Anspruch mehr auf Arbeitslosengeld habe, werde ich wohl während der Reha kein Übergangsgeld bekommen. Mein AG meint zwar, ZUM 1.4. heißt das ich AM 1.4. noch angestellt bin, aber ich denke, das ist praktischer Weise eine auslegungssache.

Danke für die schnelle Antwort

Experten-Antwort

Also wenn Ihr Arbeitgeber das bestätigt, dass das Beschäftigungsverhältnis am 01.04. noch bestand, dann ist das auch so in Ordnung und dem Anspruch auf ÜG dürfte nichts im Wege stehen.

von
Cocu

Ich warte dann nun einfach mal ab, wie das so läuft. Danke Ihnen nochmals :-) ich wünsche eine schöne Woche

Experten-Antwort

Bitte, gern geschehen! Ich wünsche Ihnen noch viel Glück bei der ganzan Sache!!!