Übergangsgeld Berufliche Reha - Kindergeldbezug

von
Beate

Sehr geehrte Damen und Herren,
mein Sohn ist bereits 22, ich bin kindergeldberechtig. Bislang hatte mein Mann den Sohn auf der Lohnsteuerkarte.
Ist dies notwendig zu ändern oder reicht der Kindergeldbezug um die 75% von der Berechnungsgrundlage zu erhalten.
Besten Dank!

Experten-Antwort

Hallo Beate,

es ist nicht maßgeblich, ob Ihr Sohn bei Ihrem Mann oder bei Ihnen auf der Lohnsteuerkarte eingetragen ist. Um Übergangsgeld in Höhe von 75% der Berechnungsgrundlage zu erhalten reicht es aus, dass für Ihren Sohn nachweislich Kindergeld gezahlt wird (Zahlungsbeleg).