Übergangsgeld!

von
CM

Hallo,
Ich bin zur Zeit in einer med. Rehabilitation.
Kann mir einer vllt sagen wie das Übergangsgeld berechnet wird?
Habe 2 Kinder, ich glaube da ist der Prozentsatz höher!
Habe bis zu Beginn Krankengeld erhalten!
Ist das Übergangsgeld genauso hoch?

Vielen dank im voraus!

von
Nix

Hallo CM!
Das Übergangsgeld beträgt 75% von Ihrem letzten Nettoentgelt, weil sie Kinder unter 18 Jahren haben, sonst sind das nur 68%.
Das Übergangsgeld ist immer niedriger als das Krankengeld, da das Krankengeld 80% vom letzten Nettoentgelt beträgt.
Viele Grüße
Nix

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Aktien: 5 häufige Fehler

Beim Investieren in Fonds und Aktien kann viel schiefgehen. Was hilft, kein Geld zu verlieren.

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.