Übergangsgeld für Reha beantragen

von
Vicky75

Hallo,

ich werde ab Juli an einer beruflichen Rehamaßnahme teilnehmen, nun hat mir die Rentenversicherung die Unterlagen zugeschickt wegen des Übergangsgeldes und ich werde nicht schlau aus den Erklärungen.

Ich habe noch ein Beschäftigungsverhältnis, bin aber seit September 2011 arbeitsunfähig. Nun gibt es einen G550 Abschnitt B Teil I, den ich so wie ich verstanden habe auf jeden Fall an meinen AG schicken muss. Aber was ist mit dem Abschnitt B Teil II...muss der AG das auch ausfüllen?

Würde mich über eine kurze Antwort freuen.

Freundliche Grüße
Vicky75

von
Sachbearbeiter DRV Bereich Reha

Ja!

Der G550 Teil B Abschnitt 2 befasst sich mit der tariflichen Regelung im Monat vor Maßnahmebeginn. Dieser ist ebenfalls dem Arbeitgeber vorzulegen.

Experten-Antwort

Teil II ist für die Angaben über die Höhe des tariflichen beziehungsweise ortsüblichen Arbeitsentgelts erforderlich.