Übergangsgeld rückwirkend

von
Janie Wladimirowa

Hallo!
Ich bin seit Juli 2013 in einer WfbM beschäftigt. Zu dieser Zeit erhielt ich Grundsicherung. Ich hatte den Antrag bei der Agentur für Arbeit gestellt und bekomme von dort Ausbildungsgeld. Nun hat es sich ergeben das meine Rente sehr lange rückwirkend bewilligt wurde. Habe ich nun ein Recht auf Übergangsgeld und müsste dieses mir seit dieser Zeit auch nachgezahlt werden?
Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben? Vielen dank im Voraus!

von
Keine Ahnung

Fragen Sie bitte bei dem Träger nach, der Ihnen die Grundleistung (WfbM) gewährt hat. Nach Ihren Angaben die Arbeitsagentur.

Experten-Antwort

Hallo Janie Wladimirowa,

bitte wenden Sie sich mit Ihrer Frage an die Agentur für Arbeit.