Übergangsgeld und Pflegegeld

von
Huhu

Guten Tag,
ich bekomme Übergangsgeld (Teilhabe am Arbeitsleben). Mein Mann wird demnächst wahrscheinlich Pflegestufe 1 genehmigt bekommen...
Wenn ich Pflegegeld für meinen Mann bekomme, wird dann mein Übergangsgeld gekürzt? Bekomme ich dann 75 % ÜG oder bleibt es bei den 68%, da wir keine Kinder haben?
Danke im Voraus für Eure Bemühungen!!!
LG
Huhu

von
Keine Ahnung

1. Das Übergangsgeld wird nicht um das Pflegegeld gekürzt.
2. Das erhöhte Übergangsgeld steht Ihnen nur zu, wenn der Lebenspartner pflegebdürftig ist und keine Leistungen aus der Pflegeversicherung erhält. Da Leistungen aus der Pflegeversicherung gezahlt werden, erhöht sich das Übergangsgeld nicht.

Experten-Antwort

Dem Beitrag von Keine Ahnung wird zugestimmt. Die Höhe des Übergangsgeldes beträgt weiterhin
68 Prozent der maßgebenden Berechnungsgrundlage.