Übergangsgeld und Rente wegen tw EM

von
Minni

liebe Wissenden ;-) - ich mal wieder:

nach Aufforderung meiner KK musste ich beim RV den Antrag auf eine med. ReHa stellen, der auch bewilligt worden ist.
Ich erhielt also das letzte halbe Jahr Krankengeld und vermute, da ich ja noch im Arbeitsverhältnis stehe, dass während der Maßnahme der Bezug von Übergangsgeld folgt.
Wird dann die (unbefristete) Rente wegen tw EM auch in dieser Zeit weiter gezahlt?
freundliche Grüße
Minni

von
toto

ja
Gruß
toto

Experten-Antwort

Wenn Sie unmittelbar vor Beginn der Reha-Maßnahme Krankengeld beziehen erhalten Sie Übergangsgeld.
Es erfolgt jedoch eine Überprüfung des Einkommens. Beim Bezug einer Erwerbsminderungsrente wird diese nicht angerechnet, wenn das Arbeitsentgelt ausschließlich nach dem Eintritt der Erwerbsminderung erzielt wurde (z.B. arbeitender Erwerbsminderungsrentner).
In dem von Ihnen geschilderten Fall dürfte somit sowohl Übergangsgeld als auch teilweise Erwerbsminderungsrente an Sie gezahlt werden.

von
Minni

und wieder eine Sorge weniger.
Danke!

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Sparen mit ETF: Rürup-Rente clever nutzen

Rürup-Sparer können auch staatlich gefördert mit kostengünstigen Indexfonds (ETFs) für den Ruhestand sparen – und so von Steuervorteilen profitieren.

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...