Übergangsgeldanspruch

von
Rehafrau

Hallo,
Ich bin selbständig tätig und war in den letzten Jahren durch die Zahlung von RV- Beiträgen der Pflegeversicherung (pflege meine Mutter mit PG II) rentenversichert. Jetzt bin ich zur Reha, die die DRV bezahlt. Habe ich Anspruch auf Übergangsgeld und was wäre die Berechnungsgrundlage? Es fließen tatsächlich nur die Beiträge der Pflegeversicherung in die DRV...
Vielen Dank im voraus!

Experten-Antwort

Hallo,

einen Anspruch auf Übergangsgeld besteht grundsätzlich, wenn aus der selbständigen Tätigkeit Arbeitseinkommen erzielt wurde und im Jahr vor dem Beginn der Reha Leistung Beiträge zur Rentenversicherung gezahlt wurden. Dabei werden auch Beiträge für die Pflege bei der Übergangsgeldberechnung mit berücksichtigt.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 23.04.2021, 11:09 Uhr]

von
Rehafrau

Vielen Dank für Ihre Ausführungen! Darf ich nochmal nachfragen, wie es aussieht, wenn ausschließlich Beiträge aus der Pflegeversicherung geflossen sind und keine aus Arbeitseinkommen? Hat man dann auch Übergangsgeldanspruch?
Danke!

Experten-Antwort

Ja. Im Vordergrund steht, dass Übergangsgeld ausgefallenes Arbeitsentgelt oder Arbeitseinkommen ersetzen soll, dass durch die Teilnahme an der Reha Leistung entfällt. Wenn Arbeitseinkommen entfällt und Beiträge (und dazu zählen eben auch Beiträge für die Pflege) im Bemessungszeitraum gezahlt wurden, sind die Anpruchsvoraussetzungen für das Übergangsgeld grundsätzlich erfüllt.

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.