Übergangsgeld/Krankengeldzuschuss vom AG

von
Petra

Hallo,

ich habe gerade den Beischeid vom Übergangsgeld studiert. Fällt der Krankengeldzuschuss vom Arbeitgeber unter Arbeitslohn, muß man ihn abgeben? Ist er schädlich fürs Übergangsgeld?

Danke

von
Keine Ahnung

Der Krankengeldzuschuss gehört bei der Übergangsgeldberechnung nicht zum Arbeitsentgelt. Er braucht nicht angegeben werden und ist nicht schädlich für das Übergangsgeld.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Petra,

nach den Vorschriften § 23 c des Sozialgesetzbuches Viertes Buch SGB IV gelten Zuschüsse des Arbeitgebers zum Krankengeld nur dann nicht zum beitragspflichtigen Arbeitsentgelt, wenn die Einnahmen zusammen mit der Sozialleistung, u.a. auch Übergangsgeld, das Nettoentgelt nicht übersteigen.
Bitte setzen Sie sich direkt mit der Reha-Sachbearbeitung Ihres Rentenversicherungsträgers in Verbindung und zeigen an, dass Sie einen Zuschuss zum Krankengeld durch den Arbeitgeber erhalten. Die Sachbearbeitung wird dann prüfen, wie in Ihrem Fall zu verfahren und damit die Berechnung des Übergangsgeldes vorzunehmen ist.