Übergangszeit

von
Ronja

Hallo zusammen,

in meinem Rentenkonto ist mir eine Lücke aufgefallen.

Nach meiner Fachschulausbildung als Ergotherapeutin bis zum Arbeitsbeginn fehlen mir 2 Monate: 29.09.84 - 30.11.84.
Sozialleistungen habe ich in diesem Zeitraum nicht erhalten, ich war auch nicht arbeitssuchend gemeldet.

Können die zwei Monate trotzdem bei der Rente angerechnet werden?

Danke.

von
Kai-Uwe

Es gibt eine sog. "Übergangszeit", allerdings ist diese nur zwischen zwei Ausbildungen vorgesehen.
So wie Sie das hier schildern, sind diese zwei Monate "gar nichts".

von
Eumel

Sofern Sie nach Abschluss der Fachschule noch ein "Anerkennungsjahr" bzw. bezahltes berufliches Praktikum gemacht haben, sollten Sie dies nachweisen. Sofern dann der Zeitraum als Pflichtbeitragszeit "berufliche" Ausbildung gewertet wird, haben Sie keine Lücke im Zeitraum 30.09.-30.11.84, diese gilt dann als Übergangszeit zwischen 2 Ausbildungen.

von Experte/in Experten-Antwort

Eine Übergangszeit als Zeit der schulischen Ausbildung ist nur zu berücksichtigen, wenn die Lücke von Aubildungen umrahmt ist.
In dem von Ihnen geschilderten Fall kann diese Lücke als Anrechnungszeit nur berücksichtigt werden, wenn nach der Fachschulausbildung noch das Anerkennungsjahr folgt. Ansonsten ist diese Lücke rentenrechtlich nicht zu berücksichtigen.

von
Schade

Liebe Ronja, können Sie mir einen Grund nennen warum man Ihnen 2 Monate für die Rente schenken sollte.

Dafür, dass Sie als Fachkraft nicht sofort nach der Prüfung gearbeitet haben, sondern erst 2 Monate später.

Manchmal muss man sich schon wundern

von
Ronja

Das ist aber schade Herr Schade,

tatsächlich habe ich im Anschluss ein bezahltes berufliches Praktikum absolviert.

Och, jetzt werden mir die 2 Monate wahrscheinlich doch noch angerechnet.

Ich frage mich ernsthaft, was solche Kommentare hier zu suchen haben. Ich möchte nichts geschenkt bekommen, sondern habe lediglich nachgefragt, wie der Sachstand ist.

Danke an alle anderen.

von
KSC

.....hätten Sie ja auch gleich mit reinschreiben können, dass Sie ein Praktikum gemacht habe, für das Sie Geld bekommen haben.....auch schade....